Details

Entdecke die Alto Garda Bike Arena

09.04.2018 - 16:14

Das BIKE Festival in Riva del Garda ist vor allem für seine riesige Outdoormesse und den grandiosen Mountainbike-Marathon bekannt. Aber die Festival-Besucher können auch in alle anderen MTB-Sparten reinschnuppern. Bei einzelnen Rennen oder selbständig kann das großartige Garda Trentino-Terrain erkundet werden.

In Sachen Downhill ist der Bike Park Garda Trentino hier das Maß aller Dinge dank seiner beiden Tracks Val del Diaol und dem unlängst ins Leben gerufene Ex-Seicentouno, die eines jeden Adrenalinjunkies Herz schneller schlagen lassen.

In den letzten beiden Jahren hat sich die AGBA-Crew (Alto Garda Bike Arena) der Anlage angenommen und im Verlauf der Wartungs- und Feinarbeiten zwei echte Sahnetracks in die Natur gezimmert.

Der Bike Park selbst sticht dann noch durch seine Erreichbarkeit heraus. Anders als viele andere Parks wird er nicht per Lift erreicht, sondern dank eines exzellenten Shuttle Services.

Darüber hinaus ermöglicht der bekannte Naranch Trail, der sich vom Monte Creino nach Maso Naranch schlängelt, ehe er in Nago endet, allen Anfängern einen einfacheren Zugang in die Enduro-Welt.

Kein Wunder, dass keine Geringere als Europameisterin und Garda Trentino-Botschafterin Eleonora Farina von ihrem Heimatgebiet schwärmt:

„Der Bike Park Garda Trentino ist super! Der schnelle und spektakuläre Val del Diaol, der brandneue Ex-Seicentouno oder das atemberaubende Panorama. Es gibt so vieles! Es ist ein wunderschöner Ort, um Spaß auf dem Enduro oder dem Downhill-Bike zu haben. Hier habe ich meine Liebe zum Downhill entdeckt, und hier fahre ich immer noch gerne und habe Spaß mit meinen Freunden.“

NEU
BIKE Festival
Saalfelden
Leogang
BIKE Festival
Willingen